Wald- & Wiesenbrand Bereich Anzensteinbruch

Datum: 7. April 2019 um 18:13
Alarmierungsart: Pager SAMMELRUF
Einsatzart: Brandeinsatz
Einsatzort: Kirchbichl – Anzenstein
Einsatzleiter: FF Kirchbichl
Mannschaftsstärke: 23
Fahrzeuge: MTF-A, RLFA, LF-B, KLF
Weitere Kräfte: FF Kastengstatt, FF Kirchbichl, Polizei


Einsatzbericht:

Kirchbichl – In den Abendstunden des 7. April 2019 wurde die Feuerwehr Kirchbichl zu einem Wiesenbrand oberhalb eines Steinbruches alarmiert. Bereits bei der Anfahrt konnte eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen werden. Sofort wurden die Feuerwehren Bruckhäusl und Kastengstatt nachalarmiert. Die erste Brandbekämpfung wurde mit den beiden Tanklöschfahrzeugen durchgeführt. Um am Brandort genügend Wasser parat zu haben, wurde durch die Feuerwehren eine Zubringerleitung über steiles Gelände gelegt. Nach ca. 1 Stunde konnte „Brand aus“ gegeben werden. Näheres zur Brandursache ist nicht bekannt.

Text: einsatzfoto.at
Bilder: FF Bruckhäusl